Luftpolsterfolie

Für eine Bestellung oder Beratung rufen Sie uns bitte an Tel: +49 4323 / 98 37 63-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.



Luftpolsterfolie auf Rolle
Luftpolsterfolie

Allgemeines zu Luftpolsterfolie

Luftpolsterfolie (Knallfolie, Noppenfolie oder auch Poppfolie) wird aus zwei aufeinanderliegenden Folien hergestellt. Eine Seite ist glatt und die andere Seite hat in regelmäßigen Abständen Lufteinschlüsse. Die Luftpolsterfolie ist perfekt dafür geeignet um leicht zerbrechliche Gegenstände zu verpacken. Die Produkte werden vor Staub, Schmutz und äußeren Einflüssen geschützt. Die Luftpolsterfolie gibt es in den verschiedensten Ausführungen z. B. antistatisch.  

Herstellung

Das Prinzip der Herstellung von Luftpolsterfolie ist sehr einfach. Eine Flachfolie wird in eine spezielle Maschine eingeführt. Der Kunststoff wird in einen zähflüssigen Zustand gebracht und mittels eines Noppenzylinders und einer Vakuumwalze werden die Vertiefungen in die Folie gesaugt, die zweite glatte Folienschicht wird über die Noppenfolie mit den Vertiefungen gelegt und verschweißt. Durch die hohe Temperatur der Folien kommt es zu einer unlösbaren Verbindung, in der die Luftblasen eingeschlossen sind.