Siegelrandbeutel / Vakuumbeutel

Für eine Bestellung oder Beratung rufen Sie uns bitte an Tel: +49 4323 / 98 37 63-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.



Der Siegelrandbeutel

Siegelrandbeutel
Siegelrandbeutel

Siegelrandbeutel werden in der Regel aus zwei Folien, hergestellt die an drei Seiten miteinander verschweißt (versiegelt) werden. Dieses Herstellungsverfahren gibt den Beuteln sowohl ihr charakteristisches Aussehen als auch den Namen.

 

Diese besondere Herstellungsweise wurde gewählt um sicher zu stellen, dass das spröde Polyamid (PA) der äußersten Schicht nicht geknickt / gebrochen wird und somit keine Schwachstelle für das Vakuum entsteht.  Die verwendeten Folien sind sogenannte Verbundfolien und besteht aus einer Kombination aus 0,02mm PA (Polyamid) und 0,07m PE (Polyethylen), haben also eine Gesamtdicke von 0,09mm.

 

Der PA-Anteil sorgt hier für die Dichtigkeit gegenüber Sauerstoff usw. und der PE-Anteil für die Festigkeit des Beutels. Diese Barriere bewirkt, dass die Aromen und die Frische bis zur Öffnung des Siegelrandbeutels geschützt werden und sich nicht verflüchtigen.

 

  • Eingesetzt werden die Siegelrandbeutel unter anderem bei Fleisch-, Fisch-, oder Molkereiprodukten oder bei Aromastoffen (Gewürzen).

 

Mit dem Siegelrandbeutel haben sie die perfekte Sauerstoffbarriere und Feuchtigkeitssperre.

 

Die Beutel sind:

  • Temperaturbeständig
  • Transparent
  • Lebensmittelecht

PA/PE Siegelrandbeutel Varianten

Die Siegelrandbeutel haben eine transparente Verbundfolie aus PA/PE mit einer Stärke von 20/70 µm. 

Breite  Länge Stärke
125 mm 180 mm 20 / 70 µm
130 mm 260 mm 20 / 70 µm
130 mm 300 mm 20 / 70 µm
130 mm 350 mm 20 / 70 µm
135 mm 180 mm 20 / 70 µm
150 mm 200 mm 20 / 70 µm
150 mm 250 mm 20 / 70 µm
150 mm 300 mm 20 / 70 µm
165 mm 220 mm 20 / 70 µm
170 mm 260 mm 20 / 70 µm
180 mm 250 mm 20 / 70 µm
180 mm 280 mm 20 / 70 µm
180 mm 350 mm 20 / 70 µm
200 mm 280 mm 20 / 70 µm
200 mm 300 mm 20 / 70 µm
200 mm 350 mm 20 / 70 µm
200 mm 400 mm 20 / 70 µm
200 mm 600 mm 20 / 70 µm
220 mm 320 mm 20 / 70 µm
220 mm 380 mm 20 / 70 µm
230 mm 350 mm 20 / 70 µm
250 mm 350 mm 20 / 70 µm
250 mm 400 mm 20 / 70 µm
300 mm 400 mm 20 / 70 µm
300 mm 500 mm 20 / 70 µm
300 mm 600 mm 20 / 70 µm
350 mm 450 mm 20 / 70 µm
350 mm 500 mm 20 / 70 µm
360 mm 500 mm 20 / 70 µm
400 mm 500 mm 20 / 70 µm
400 mm 600 mm 20 / 70 µm

Vakuumbeutel Verarbeitung

Der Klassische Siegelrandbeutel besteht aus 2 glatten Folien. Beim Vakuumieren wird die Luft aus dem Beutel entzogen. Hier gibt es zwei unterschiedliche Verfahren. Zum einen Vakuumiergeräte die z. B. mit Hilfe eines „Schnorchels“ dem Beutel vor dem Zuschweißen die Luft entziehen und dann verschweißen, oder Vakuumierkammern in die der Beutel mit Inhalt eingelegt wird, dann wird der Kammer die Luft entzogen und der Beutel dann verschweißt.

 

Um den Vakuumierprozess zu verbessern, kann man Siegelrandbeutel mit Goffierung (Riffelung) einsetzen. Hierbei handelt es sich um, Beutel die auf der Innenseite der Folie eine Struktur haben, die es dem Vakuumgerät ermöglichen die Luft leichter aus dem Beutel zu ziehen. Selbst wenn die Folie glatt aufeinander liegt, kann das Vakuumgerät durch die kleinen Luftkanäle die Luft leichter absaugen.

Neben Standardgrößen, liefern wir auch Sondergrößen.