Spänesäcke / Extra große Plastiksäcke

Für eine Bestellung oder Beratung rufen Sie uns bitte an Tel: +49 4323 / 98 37 63-0 oder schreiben Sie uns eine E-Mai.



Unsere Stärken


Stärke 0,1 mm / 100 my

Bei größeren Absauganlagen mit oder ohne einem Umbehälter, ist eine Wandstärke mit 0,1 mm / 100 my vermutlich die bessere Lösung.

  • Geeignet für Absauganlagen mit oder ohne Umbehälter
  • Kleine Abfallteile
  • Leichte Abfälle
  • Durchstoß sicherer, als beim 50 my starken Spänefangsack
  • Resistent gegen Laugen und Säuren
  • Wasserdicht
  • Sehr stabil 

Durch die Stärke von 0,1 mm ist der Spänesack gegenüber dem 0,05 mm / 50 my Sack doppelt so stark und wesentlich stabiler.

 

Ein durchstechen der Folie, durch gröbere Abfallreste, wird reduziert und gewährt so eine größere Sicherheit, beim sauber halten des Arbeitsplatzes.

Stärke 0,2 mm / 200 my

Es gibt auch Abfälle die scharfkantiger sind oder wo größere Abfallreste anfallen. Für diese Späneabsauganlagen bieten wir Ihnen sehr stabile Plastik Säcke.

 

Die extra Starken Plastiksäcke sind:

  • Lassen sich bedingt wiederverwenden (was Kosten spart)
  • Robust gegen Durchstoßung
  • Perfekt für grobe Abfälle
  • Resistent gegen Laugen und Säuren
  • Extrem stabil 

Diese LDPE Flachbeutel, in der Stärke von 0,2 mm, halten sehr viel aus und sind sehr robust.

 

Je nach Art und Weise der Abfälle kann man den Sack nach dem entleeren wiederverwenden. 


Unsere Leistungen im Überblick

Spänesäcke in unterschiedlichen Größen.
Spänesack

Spänesäcke oder auch extra große Plastiksäcke, werden aus erstklassiger LDPE Schlauchfolie hergestellt, so dass wir den passenden Plastiksack, individuell und passgenau, für Ihre Absauganlage, Fenster oder ähnliches, anfertigen.

  • Folien Stärke 0,05 mm / 50 my
  • Folien Stärke 0,1 mm / 100 my
  • Folien Stärke 0,2 mm / 200 my
  • Individuelle und passgenaue Größen
  • Von der Einzelanfertigung bis zur Serienherstellung
Unsere Plastiksäcke werden aus Schlauchfolie der verschiedensten Durchmesser, vornehmlich in der Stärke von 0,2 mm hergestellt und sind sehr reißfest.
Sondergrößen auf Anfrage 

Individuelle Anfertigung

In unserer eigenen Produktion haben wir die Möglichkeit einen passgenauen Flachbeutel herzustellen. Dazu stehen uns eine Vielzahl an Schlauchfolien zur Verfügung, die wir Standardmäßig auf Lager haben. 

  • Durchmesser ca. 190 mm – 955 mm
  • Wunschlängen auf Anfrage
  • Verschiedene Stärken
    • 0,1 mm / 100 my
    • 0,2 mm / 200 my

Extra große Plastiksäcke

Haben Sie gewusst, dass wir nicht nur einzelne Spänesäcke, sondern auch extra große Plastiksäcke herstellen können?

 

Wir haben in unserem Lager eine große Auswahl an Schlauchfolien, woraus wir individuelle Größen an Flachbeuteln herstellen können.

In der unten aufgeführten Tabelle zeigen wir Ihnen nur Beispiele.

Breite Längen Stärke Durchmesser Ø Umfang
400 mm Ihre Wunschlänge 200 my (0,2 mm) ca. 254 mm ca. 800 mm
500 mm Ihre Wunschlänge 200 my (0,2 mm) ca. 318 mm ca. 1000 mm
600 mm Ihre Wunschlänge 200 my (0,2 mm) ca. 382 mm ca. 1200 mm
700 mm Ihre Wunschlänge 100 my (0,1 mm) ca. 445 mm ca. 1400 mm
800 mm Ihre Wunschlänge 200 my (0,2 mm) ca. 509 mm ca. 1600 mm
900 mm Ihre Wunschlänge 100 my (0,1 mm) ca. 573 mm ca. 1800 mm
1000 mm Ihre Wunschlänge 200 my (0,2 mm) ca. 636 mm ca. 2000 mm
1100 mm Ihre Wunschlänge 100 my (0,1 mm) ca. 700 mm ca. 2200 mm
1200 mm Ihre Wunschlänge 50 my (0,05 mm) ca. 764 mm ca. 2400 mm
1300 mm Ihre Wunschlänge 50 my (0,05 mm) ca. 828 mm ca. 2600 mm
1500 mm Ihre Wunschlänge 70 my (0,07 mm) ca. 955 mm ca. 3000 mm

Informationen

Wo werden Spänesäcke eingesetzt?

Ein Spänesack wird immer dort eingesetzt, wo es während der Bearbeitung eines Gegenstandes zu vielen Spänen kommt. 

 

So haben zum Beispiel Moderne Tischkreissägemaschine, Hobelmaschinen, Bandsägen oder Kreissägen heutzutage einen Absauganschluss für eine Absauganlage. Wo während des Betriebes die Säge-, Holz- oder Frässpäne abgesaugt werden. 

 

Die Späne werden dann in einem sogenannten Fangsack gesammelt. 

 

Es müssen aber nicht nur Holzspäne sein, sondern auch Metallspäne können abgesaugt werden. Gerade im Bereich der Metallverarbeitung kommt es zu Mischabfällen. Hierfür sind die LDPE Säcke besten geeignet, da diese resistent gegen Laugen und Säuren sind.

Befestigung des Fangsacks

Der Sack wird entweder mit einem Spanngurt oder mit einer Spannband befestigt. Man sollte darauf achten, das beim anbringen des Spänesacks so wenig Falten wie möglich entstehen, um den Austritt von Staub und Spänen zu verhindern.

  • Messen Sie den Durchmesser von Ihrer Absauganlage und schauen Sie in unsere Tabelle, wo wir unsere Standard Größen aufgeführt haben. Schlauchfolie
  • Sollte Ihre Größe nicht in der Tabelle stehen, dann schreiben Sie uns Ihre Wunschgröße
  • Sie können sich die Länge des Spänesacks aussuchen

Welche Befestigungsarten gibt es und wie wir der Spänesack befestigt?

Um einen Spänesack zu befestigen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen gibt es Spannbänder und Spannringe. Die Spannbänder haben ein Scharnier, was auf dem anderen Ende eingehackt wird und dann geschlossen wird. Dadurch entsteht ein gleichmäßiger Druck, der den Spänesack abdichtet.

Ein Vorteil der Spannbänder / Spannringe ist die schnelle und leichte Befestigung der Spänesäcke.

 

Nicht ganz so komfortable sind Schlauchschellen oder auch Schlauchklemmschellen genannt. Diese müssen komplett um den Spänesack gelegt werden und dann mit Hilfe eines Werkzeugs fest gezogen werden.

 

Eine leichte und schnell Befestigung hat man hier nicht. Obwohl die Umrüstung nicht so einfach geht, entsteht trotzdem ein gleichmäßiger Druck über die ganze Länge, so dass der Spänesack komplett abgedichtet wird.

 

Worauf sollte man beim Spänesack achten?

Ein sehr wichtiger Punkt ist die Stärke des Spänesacks. Ist die Wandstärke nicht ausreichend Dick für ihre Späne oder Abfälle, besteht die Gefahr von Rissen und Löchern. Somit ist der Sack nicht mehr zu verwenden, da Späne durch den Luftdruck der Absauganlage in den Raum gepustet wird.

 

Ein weiterer Punkt ist die richtige Breite / Umfang oder Durchmesser des Spänesacks für ihre Absauganlage. Wenn der Sack zu groß ist, muss beim Wechsel eine Falte gelegt werden, damit der Sack vernünftig befestigt werden kann. Die Falte am Spänesack kann dazu führen, das durch kleine Schlitze und Öffnungen Späne in den Raum abgeleitet werden.

 

Des Weiteren ist von großer Wichtigkeit, das der Spänesack am Boden eine feste und geschlossene Naht hat.

  • Transparent
  • Wasserdicht
  • Resistent gegen Laugen und Säuren
  • Sehr stabil (100my), extrem Stabil (200my)
  • Bedingt Wiederverwendbar
  • Hergestellt aus hochwertiger LDPE Schlauchfolie
  • Einzelanfertigung bis zur Serienherstellung